Lavard – Farben in der Mode

Die Farben in der Art und Weise, wie man… Die Frage, die nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer einen Alptraum darstellt. Heutzutage kann die Auswahl an Farben überwältigend sein… Wir werden versuchen, die Frage zu beantworten, die alle stört. Wie man in diesem Herbst Farben kombiniert, um schick auszusehen und dabei elegant den neuesten Trends zu folgen.

In der Herbstmode für Männer und Frauen 2020 sind die modischsten Farben Beige, Grau, auch bekannt als Erdfarben, sowie stärkere Akzente von Granaten, Bordeauxrot, Veilchen. Auch in diesem Jahr kann man der Farbpalette der Sonnenuntergänge in verschiedenen Gelb- und Orange-Tönen nicht gleichgültig gegenüberstehen. Wenn wir aus dem Fenster schauen, wenn die Natur mit Farben spielt, können wir uns von ihnen inspirieren lassen. Die Kombinationen, die wir in unserer neuesten Kollektion anbieten, können warm, romantisch wie ein Herbstspaziergang im Park oder kühl, erfrischend wie ein kalter Morgen sein. Sowohl die Herren- als auch die Damenmode mag weder Briefmarken noch Langeweile. Dieser Herbst duftet nach Farben. Er ähnelt dem Duft von Haut, kombiniert mit Moschus und Zitrusfrüchten. Wer die neuesten Trends im Herbst zu schätzen weiß, kann auch kräftigere, entschlossenere Farben wählen, die ihr Charisma und ihren Charakter unterstreichen. Von ausgeprägten Burgunder- bis hin zu flaschengrünen Tönen. Das, was seit Jahren in Mode ist, und dieser Herbst ist die Basis. Das heißt, Schattierungen von Marineblau und Blau, die immer noch wie gut geschnittene Jeans sind. Immer zeitlos, passen sie wunderbar zu weichen Pullovern, Mänteln und Jacken. Der Mut liegt in der Kombination. Ein klassischer Mann kann sich in diesem Herbst die Grundtöne Grau und Schwarz-Weiß leisten. Weiß ist eine klassische Ergänzung zu jedem Herbstlook. Das macht sie leicht und klassisch. Es reflektiert wie Tageslicht. Die Herbstfrau kann sich auch stärkerer Farbakzente rühmen und trifft die femininen Farben Aubergine, Rot, Aubergine oder Zitrone und sogar Puderrosa und Pastellbeige. Die Herbstmode soll an Reisen voller Sonne und Wüstenraum erinnern. Führen Sie uns von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, vom verschwommenen Grau des Morgens bis zum blutigen Himmel, wo die Sonne untergeht. Wenn wir uns die Laufstege von Top-Designern wie Dolce & Gabbana, Fendi, Dior und Armani ansehen, sehen wir auch eine breite Palette von Grautönen. Von zarten unscharfen Farben bis hin zu starken, kräftigen Graphiten. Die Designer entführen uns in die Welt der Beatles und stellen die Klassiker Grau und Schwarz den Klassikern Weiß und Ecru gegenüber. Ecru, das normalerweise den Frauen vorbehalten ist, dominierte den diesjährigen Herbststil der Männer. Sie dominiert bei Pullovern, Hosen, Schals, aber auch bei Mänteln und Jacken. Sie gibt den Stilen Licht nach unten, hüllt sie ein und lässt sie uns mit Wolken am blauen Himmel assoziieren. In der Männerkollektion werden die starken Männer Farben wählen, die mit Pastellfarben gebrochen sind, wie ein reifer Mann und ein unschuldiger Junge. Jeden Tag anders und einzigartig, sinnlich und duftend. Variabel, interessant und faszinierend. Damen sind in der Regel mutiger in der Kombination von Farben. Deshalb ist auch in diesem Jahr das kräftige Blutrot wieder die Farbe Nummer eins für die diesjährige Kollektion. Er fügt Chic und Weiblichkeit hinzu, ist ein Blickfang und harmoniert immer gut mit Schwarz, Grau, Flaschengrün und Erdtönen. In jeder der oben genannten Kombinationen ist Rot der dominante Akzent, der zu jeder Tageszeit gut aussieht. Lässige Sets sowie klassische und Abendsets in Rot verleihen Ihnen Charakter, Chic und Mut.  Das Wichtigste ist, sich in der gewählten Farbgebung wohl zu fühlen. Sie muss unser Inneres widerspiegeln. Wenn wir leicht und elegant aussehen wollen, sollten wir uns dem klassischen Weiß zuwenden, Grau mit einem zarten Hauch von Flaschengrün. Wenn wir eine Vielfalt brauchen, sind kräftigere Farben ideal. Granate und Bordeauxrot in Kombination mit klassischem Beige bilden immer ein gut komponiertes Set. Oftmals können leuchtende Farben wie Gelb und Orange in Kombination mit Schwarz und Marineblau eine interessante Gestaltungsvielfalt bieten.
Veilchen und Puderrosa in Kombination mit Grau wird immer eine sichere Lösung sein.

Man kann mit der Mode spielen, auch wenn man sich nicht an starre Rahmen hält. Die Farbpalette soll uns inspirieren, uns ermutigen, uns Zuversicht bei der Wahl unseres Alltagsstylings geben. Der Herbst ist nicht immer golden, farbenfroh und schön, manchmal ist die Aura weniger anmutig. Tägliches Grau vor dem Fenster, nebliger Regen, melancholische Stimmungen lassen sich manchmal nur durch ein gut geschnittenes und extrem farbenfrohes Outfit verbessern. Bei der Zusammenstellung der diesjährigen Kollektion haben wir versucht, eine vollständige Farbpalette anzubieten, damit jeder sich darin wiederfinden kann. Wir wissen, wie wichtig es ist, sich immer gut und wohl zu fühlen. Dieses Jahr setzen wir auf extrem kräftige Farben, die Sie hoffentlich dazu inspirieren, eine Farbe zu wählen, die wir noch nie zuvor getragen haben. Auch am trübsten Tag sind wir glücklich und lächeln. Unsere Aufgabe ist es, Sie zu befähigen und zu ermutigen, in sich selbst den Mut zur Entdeckung zu finden. Manchmal kann man mit ein wenig Verrücktheit beim Kombinieren von Farben unentdeckte Pfade finden. MÄNTEL FÜR DAMEN LAVARD